Christlicher Wallpaper: Psalm 62,2

Download

Psalm 62,2: Nur auf Gott wartet still meine Seele, von ihm kommt meine Rettung.

Wenn man manchmal alles auf einmal haben möchte und dazu in dem bestmöglichen Ausmaß, kommt es vor, dass man ungeduldig wird. Gut ist es dann zu wissen, dass Gott unser Leben in den Händen hält und die Fäden zieht. Noch besser ist es, wenn man still auf Gott wartet, bis das beste und erfüllenste in unserem Leben geschieht.

 

Christlicher Wallpaper: Ich will dich mit den Augen leiten. Psalm 32,8

Download

Psalm 32,8: Ich will dich unterweisen und dir den Weg zeigen, auf dem du wandeln sollst; ich will dir raten, mein Auge auf dich richten.

In der Lutherübersetzung ist dieser Vers den meisten geläufiger und dazu noch poetischer ausgedrückt:

Psalm 32,8:  Ich will dich unterweisen und dir den Weg zeigen, / den du gehen sollst; ich will dich mit meinen Augen leiten.

Ist das nicht eine herrliche Verheißung? Wir als Kinder Gottes haben das unglaubliche Privileg, dem allmächtigen und allweisen Gott zu vertrauen- das will ich von Herzen tun. Du auch?

Eine Bibel überlebt einen Brandanschlag in Kirgisien- Wallpaper zu Lukas 21,33

Eingeschlagene Fenster, vom Rauch geschwärzte Decken, kahle Bankgerippe und eine verkohlte Kanzel sind das Ergebnis eines Brandanschlags auf eine Baptistengemeinde in Kadschysai (Region Yssykköl), Kirgisistan. Auch Open Doors berichtete von diesem Anschlag vor wenige Tagen. Durch eine befreundete Familie bekam ich weitere Bilder und einen Bericht zugeschickt, die mehr von der Gemeinde und dem Brand zeigten. Ein Bild hat es mir besonders angetan, das Bild einer Unversehrten Bibel auf einem Stapel verkohlter Bücher und einer herabgefallener Tapete. Der Inhalt ist wunderbar erhalten geblieben und selbst der Buchschnitt ist trotz des Brandes unversehrt geblieben- ein Wunder. Andere Bücher, es waren wohl Liederbücher, sieht man auf einem anderen Bild größtenteils verkohlt auf ihren Stapeln- aber der Bibel ist nichts geschehen. Auch Open Doors erwähnt es in dem Artikel:

Trotz der Zerstörung sind einige Dinge in dem Gebäude erstaunlich unversehrt geblieben: die Bibel, das Klavier und das Dach.

WhatsApp Image 2018-01-13 at 22.46.36.jpg
Die unversehrte Bibel

Das hat mich dazu inspiriert ein Verbild zu erstellen mit dem Vers aus Lukas 21,33

Lukas 21,33: Himmel und Erde werden vergehen, aber meine Worte werden nicht vergehen.

Lukas 21.33_169Download 16:9

Download 4:3

Lukas 21.33_169fullDownload 16:9

Download 4:3

Hier sind noch weitere Bilder von dem Gemeindehaus nach dem Brand und das Aussehen nach den ersten Renovierungsarbeiten.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Handywallpaper: Jesus ist das Licht der Welt

Licht der Welt.jpgDownload

Ein Licht, das leuchten will, muss sich verzehren;
Trost, Licht und Wärme spendend, stirbt es still.
Ein Licht, das leuchten will, kann nichts begehren,
als dort zu stehen, wo’s der Meister will.

Ein Licht, das leuchten will, dem muss genügen,
dass man das Licht nicht achtet, nur den Schein.
Ein Licht, das leuchten will, muss sich drein fügen,
für andre Kraft und für sich nichts zu sein.

Ein Licht, das leuchten will, darf auch nicht fragen,
ob’s vielen leuchtet oder einem nur.
Ein Licht, das leuchten will, muss Strahlen tragen,
wo man es braucht, da lässt es seine Spur.

Ein Licht, das leuchten will in Meisters Händen,
es ist ja nichts, als nur ein Widerschein;
des ew’gen Lichtes Glanz darf es uns spenden,
ein Licht, das leuchten will für Gott allein.

Hedwig von Redem

Allen Lesern ein gesegnetes Weihnachtsfest!

Lukas 2.11#Download Version 1
Download Version 2

An alle Leserinnen und Leser dieses Blogs möchte ich herzliche und liebe Weihnachtsgrüße senden mit dem Vers aus Lukas 2,11:

Lukas 2,11: Euch ist heute der Retter geboren!

Welch eine große Geschichte begann damals im Stall von Bethlehem! Und welch eine Gnade ist es, dass wir als Kinder des 21. Jahrhunderts an dieser großen, göttlichen Geschichte teilnehmen dürfen! Dieser Retter, der damals zwischen den Feldern Bethlehems in eine einsame Krippe gelegt wurde, hat durch sein hingebungsvolles Leben und Sterben uns einen Lebenssinn gegeben, der mit nichts zu vergleichen ist. Wir haben durch seine Geburt den Weg zum Vater gefunden. Durch seine Leiden sind wir von dem Tod errettet und durch sein Leben zu Gerechten gemacht worden- wer so etwas Herrliches erlebt hat, kann nicht anders, als sich nur freuen über unseren göttlichen Heiland und Retter. Freust du dich auch?

 

Auf der Suche nach Gott: Wallpaper Joh. 14,6

Joh. 14.6.jpgDownload

Johannes 14,6: Ich bin der Weg, die Wahrheit und das Leben, niemand kommt zum Vater als nur durch mich!

Du bist auf der Suche nach Gott? Oder du meinst, ihn schon gefunden zu haben, bist aber noch gefühlte Lichtjahre von ihm entfernt? Dann lass dir sagen: Es gibt einen Weg, auf dem du Gott finden kannst- nicht durch Meditation, Lieder, Traumreisen, Pilgerreisen oder eigene Willensanstrengungen. Der Weg geht über Jesus Christus: denn wer Jesus kennenlernt, der lernt Gott kennen- und was kann es schöneres geben, mit dem ewigen Gott in Kontakt zu stehen? Jesus lernen wir am besten dadurch kennen, wenn wir in der Bibel die Evangelien lesen. Ich lade dich ein, das zu tun und würde dir gerne kostenlos ein Neues Testament zuschicken; einfach das Formular unten ausfüllen und Abschicken!

Bibelvers Wallpaper: Hebräer 10,23

Download

Heb. 10,23: Lasst uns festhalten am Bekenntnis der Hoffnung.

Wir Christen haben eine herrliche Hoffnung, die keiner sonst auf der Welt hat: Die Hoffnung, ja sogar die Gewissheit, dass wir ein ewiges Leben in der Nähe Gottes verleben werden. Und daran dürfen uns sollen wir festhalten: der Wert dieser Hoffnung ist einfach unbeschreiblich!

 


Auch auf Telegram: https://t.me/christlicheblogs


 

Nur auf Durchreise- Christlicher Wallpaper Hebräer 13,14

Download

Hebräer 13,14: Denn wir haben hier keine bleibende Stadt, sondern die zukünftige suchen wir.

Vergiss nie, dass in einigen Minuten dein Leben vorbei sein kann.
Vergiss nie, dass du nach deinem Tod nur wenigen in Erinnerung bleibst.
Vergiss nie, dass ein Großteil von unseren Werken mit 16 Zahlen auf einem Grabstein zusammengefasst werden.
Vergiss nie, dass du hier auf der Erde nur auf der Durchreise bist und nach dir wieder Menschen kommen werden, an die sich keiner mehr erinnern wird.
Vergiss nie, dass es nötig ist, sich auf das Leben nach der Reise vorzubereiten.
Vergiss nie, dass alleine Gott und sein Wort dir den Weg in dieser Durchreise erleuchten können.
Vergiss nie, dass du dazu berufen bist, die zukünftige Stadt, das ewige Leben zu suchen.

 


Auch auf Telegram: https://t.me/christlicheblogs