Was ist Wahrheit?

„Was ist Wahrheit?“ Schon fast 2000 Jahre ist es her, dass diese Worte durch die Halle des Prätoriums in Jerusaelem halten. Pilatus stellte eine Frage, die damals unbeantwortet zwischen den Steinmauern im nirgendwo verhallte. Doch hören wir heute ganz genau hin, hört man diese Frage wie ein Echo aus allen teilen der Erde zurückhallen: Was ist Wahrheit? 

Es ist so leicht, etwas als Lüge zu deklarieren. Man muss nur irgendwo das Gegenteil einer Behauptung aufzeigen, diese mehr oder weniger begründen, und schon kann man es eine Lüge nennen. Ob die Gegenbehauptung stimmt oder nicht ist in solchen Fällen meist zweitrangig. Leider ist kein Mensch so perfekt, dass er immer die Wahrheit sagt. So findet man früher oder später bei jedem von uns eine Unwahrheit. Irgendwo ist immer etwas, das man als Lüge, Halbwahrheit oder Falschinformation bezeichnen kann. Auch in diesem Text kann auch irgendwo eine Halbwahrheit oder eine Lüge versteckt sein, die ich gar nicht entdeckt habe, obwohl ich diesem Text mit bestem Wissen und Gewissen geschrieben habe. Dasselbe gilt auch für sämtliche andere Texte.und Information- überall findet man Halbwahrheiten und (bewusste oder unbewusste) Lügen. Der Grund hierfür ist, dass alle Menschen lügen und Lügner sind, weil sie es nicht anders können.

Ihr habt den Teufel zum Vater, und was euer Vater begehrt, wollt ihr tun! […] Wenn er die Lüge redet, so redet er aus seinem Eigenen, denn er ist ein Lügner und der Vater derselben.
Johannes 8:44

Dieser Vers zeigt uns, dass der Mensch einfach von Natur und dem Teufel getrieben ist, Unwahrheiten zu verbreiten. Deswegen sind für mich Begriffe wie „Lügenpresse“ „Falschinformation“ „Fake-News“ so unwichtig, weil jeder, der andere damit deklariert, selber in diese Sparte fällt. Nirgendwo auf der Welt ist Wahrheit zu finden, egal wie man sich nennt und schimpft. Ob „Aufklärer“ „Zeuge der Wahrheit“ „Investigativer Journalist“- keiner von allen wird die absolute Wahrheit aussprechen oder niederschreiben können.

Und das betrifft auch mich und diesen Artikel- ein Zirkelschluss der sich immer weiter und weiter ausschließen wird, weil wir Menschen gefallene unvollkommene Wesen sind. Das einzige was uns aus dieser misslichen Lage befreien kann ist der, der über uns steht: Der Gott des Himmels und der Erde. Er allein kennt die absolute Wahrheit. Und wollen wir die absolute Wahrheit über unsere Welt wissen, müssen wir sie außerhalb unserer Welt suchen, denn innerhalb werden wir sie nie finden.

Wo ist also dann die Wahrheit zu finden? In der Bibel, lautet die Antwort! Nicht weil ich es behaupte oder erkannt habe- ich bin nur ein kleiner Mensch ohne Autorität und kann das von mir aus nicht behaupten. Der einzige wahre Grund ist das Selbstzeugnis der Bibel: sie sagt vom sich aus, dass sie wahr ist, weil sie nicht von dieser Welt stammt, sondern von Gott inspiriert ist.

Dein Wort ist Wahrheit.
Johannes 17:17

Die Frag ist nun: glaubst du es oder glaubst du es nicht?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s