Ich falle immer wieder in Sünde…

… was soll ich tun? Paul Washer gibt hierzu eine wunderbare Erläuterung für alle Christen die merken, dass sie noch nicht sind, was sie sein sollen und wollen.

Als .pdf findet man die Predigt auch hier bereitgestellt von I´ll be Honest

Er schließt mit den Worten:

Eine der größten Freuden in meinem Leben ist, wenn ich den Moment entdecke, wo ich die Sünde begehe, die ich immer sündige, meine erste Antwort darauf sollte sein, mich an Christus zu klinken. Nicht armselig; nicht zu denken: „Hier bin ich, Du solltest mich niederstrecken!“ Aber nein! Ich klinke mich an Christus und sage: „Ich glaube Deinen Zusagen! Ich bin in einem anderen Gefilde. Ich bin frei. Ich bin ein Heiliger; ich wurde aus Adam, der Verurteilung und dem Gesetz herausgeholt.

Für all dies hat Er am Holz bezahlt, als Er starb. Er wusste von alldem! Er vergab alles! ICH BIN FREI! Es ist absolut atemberaubend.

Der Vers aus 2.Kor. 12,9 bringt Gottes Größe auf den Punkt:

denn meine Kraft wird in der Schwachheit vollkommen!

Gott segne Dich!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s