Wie der Meister sollt ihr sein…

Unvorstellbar der Gedanke, dass wir so sein sollen wie unser Meister Jesus Christus. „Das werden wir doch nie können“ sagen viele- und versuchen es nicht einmal. Sogar nicht einmal, diese Thematik zu verstehen. Trotzdem sagt die Bibel an mindestens zwei Stellen, dass wir so werden sollen wie Jesus bzw. vollkommen sein sollen:

Der Jünger ist nicht über seinem Meister; jeder aber, der vollendet ist, wird so sein wie sein Meister.
Lukas 6:40

Darum sollt ihr vollkommen sein, gleichwie euer Vater im Himmel vollkommen ist!
Matthäus 5:48

Aber wie geht das? Wir sind sündige Menschen und können niemals das erreichen, was Gott von uns fordert. Trotzdem ist es falsch, zu meinen dass wir das nie erreichen werden und allein der Wunsch, diese Verse zu erfüllen, ausreichend sei für uns Christen. Nein- wir können, vielmehr noch: wir sollen vollkommen sein, wie unser Vater im Himmel vollkommen ist.
Worin liegt die Vollkommenheit? Wohl weniger an uns als an Gott. Allein durch den Versuch, unsere eigene Vollkommenheit erreichen zu wollen, werden wir tief enttäuscht. Die richtige Vollkommenheit kann nicht erarbeitet oder verdient werden- nein sie wird uns zugerechnet und geschenkt! Vollkommen oder Gerecht zu sein wird uns aufgrund des Glaubens angerechnet:

…wer dagegen keine Werke verrichtet, sondern an den glaubt, der den Gottlosen rechtfertigt, dem wird sein Glaube als Gerechtigkeit angerechnet.
Römer 4:5

Die Vollkommenheit die Jesus von uns verlangt liegt nicht in einem Werk, sondern der Zurechnung. Durch den Glauben wird Jesu gerechtigkeit uns zugerechnet und durch die Zurechnung sind wir vollkommen geworden. Vollkommen Gerechtfertigt!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s